Archigrafie

Beschriftungskonzept für das Warenhaus LOEB in Bern

Das Warenhaus LOEB befindet sich am Eingang der zum UNESCO Weltkulturerbe gehörenden Berner Altstadt. Die Sandsteinfassade weist die Struktur eines Wohnhauses auf und umhüllt das moderne Warenhaus. Die Konzeptidee für eine neue Aussenbeschriftung zielt darauf ab diese kulturgeschützte Hülle zu belassen und auf das Innere, die berühmten Schaufensterfronten zu fokussieren. Mittels einer Medienfassade wird die hintere Schaufenster Ebene bespielt und ergänzt so die Ausstellungsfläche. Ausserdem wird der LOEB Egge als Warteort mit einem interaktiven Textnachrichten Screen bestückt. Zusätzlich werden die Kopffassade im Giebel und die Haupteingänge mit abgesetzten Metallblechbuchstaben beschriftet.

Studienprojekt HKB 2014